Dysfunktion ist eine Deutschrockband aus Hannover und Umgebung. Gegründet wurde die Band im Dezember 2011 als sich die Coverband T-Time auflöste und Bassist Lars, Drummer Matti und sein Bruder Jona, der an den Keys und am Mikro tätig ist, sich aufmachten um mit eigener Musik durchzustarten.
Auf der Suche nach einem neuen Gitarristen war schnell das Nachwuchstalent Dominik gefunden, der das Quartett vorerst vervollständigte und seitdem an der Gitarre und am Mikro kräftig mitwirkt.

 

Allerdings musste Matti nach 2 Auftritten leider  die Band verlassen, weshalb man sich auf die Suche nach einem neuen Drummer begab.
Nachdem vorerst Chris als neuer Chef der Rhythmusabteilung ausgemacht war,  die Gruppe aber auch nach einigen Auftritten verließ, ist nun Phil, der vorher bei der bereits aufgelösten Band
"Ground Street High" spielte, der neue Drummer bei Dysfunktion.